• Streetwise
  • Streetwise
  • Streetwise
  • Streetwise
  • Streetwise

Vor wenigen Wochen war ich auf dem Annual Meeting von Streetwise eingeladen. Schwester Helena und das Team von StreetWise haben mich sehr herzlich empfangen und sich nochmal ausdrücklich für unsere Unterstützung bedankt. Mit Freude habe ich festgestellt, dass die Schlafräume der Jungs und der Aufenthaltsraum gestrichen wurden. Im Aufenthaltsraum entsteht gerade die „Worlds Famous Art Gallery“. Die Jungs hängen dort ihre selbstgemalten Kunstwerke auf. Derzeit sind drei junge Leute aus Deutschland bei Street Wise, die ihr freiwilliges Jahr dort verbringen und helfen. Zusammen mit den Jungs polstern sie die Sofas in den Aufenthaltsräumen auf und falls nötig ersetzten diese. Das ist möglich durch die tolle Unterstützung von Ideas of Hope. Ausserdem planen die Betreuer schon eifrig einen Weihnachtsausflug mit den Jungs. Sie wollen in einen Lion Park fahren und dort grillen. Natürlich unterstützen wir auch hier gerne und sorgen für das Grillfleisch.

Nach der Schule bieten die Betreuer „Study Time“ an. Dort werden Hausaufgaben gemacht, Referate geübt oder Spiele gespielt. Danach können die Jungs ihre Freizeit in dem Aufenthaltsraum verbringen oder draussen auf dem Trampolin oder zusammen Fussball spielen. Schwester Helena und ihr Team versuchen wirklich alles um den traumatisierten Kindern ein stabiles Umfeld zu bieten.

 

Grüße

Antje

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.